Elite Award

Das ist jetzt schon der zweite Award für den ich und mein Blog nominiert wurden. Dieses Mal darf ich einen Beitrag für den Elite Award schreiben. Nominiert hat mich die liebe Bloggerin Tallyshome. Dafür danke ich ihr recht herzlich und entschuldige mich gleichzeitig, dass es so lange gedauert hat, bis mein Beitrag endlich fertig war. Irgendwie vermute … Elite Award weiterlesen

D – wie Dauerwelle

Zu dem Buchstaben "D" meiner Kategorie Early50 A - Z möchte ich Euch auf einen Abstecher in meine Jugendzeit mitnehmen. Da ich ein Teenager der 80er war, habe ich ein großes Portfolio modischer Glanzleistungen (oder vielleicht besser Entgleisungen) vorzuweisen. Die früheren Jahrgänge unter meinen Followern wissen, was ich meine: Weite Bundfaltenhosen mit schmalen Beinabschlüssen, welche … D – wie Dauerwelle weiterlesen

Dorfleben – ein Fazit nach zweieinhalb Jahren

Ich bin in Hamburg geboren und aufgewachsen, also ein richtiges Stadtkind. Meine Jugend verbrachte ich zwar in dem beschaulichen Stadtteil Niendorf, welcher einer Großstadt in etwa soviel gleicht, wie die Kollau (hierbei handelt es sich um einen kleinen  Bach) der Elbe. Dennoch ist er Bestandteil einer Metropole. Zum Shoppen fuhren wir mit öffentlichen Verkehrsmitteln nicht … Dorfleben – ein Fazit nach zweieinhalb Jahren weiterlesen

Goodbye 2017 – Welcome 2018

Auf anderen Blogs habe ich einige schöne, interessante und auch bewegende Jahresrückblicke gelesen. Das hat mich inspiriert, auf "mein eigenes" Jahr 2017 zurückzublicken. War es ein gutes Jahr? Wenn ich mir einige Ereignisse rückblickend anschaue, sicherlich nicht im herkömmlichen Sinn. Und doch, mag ich mich nicht beklagen. Ich lebe noch und habe einen wundervollen Mann … Goodbye 2017 – Welcome 2018 weiterlesen

Ein offener Brief an die Rentenversicherung

Sehr geehrte Sachbearbeiter der Rentenversicherung Nord, sicherlich ist es Ihrer Aufmerksamkeit entgangen, dass mein Rentenantrag noch nicht abschließend bearbeitet wurde. Das offensichtlich wichtigste Dokument, der Rentenbescheid, wurde bisher nicht erstellt. Als Sie mir vor einigen Wochen über meine Anwältin die Bewilligung meiner vollen Erwerbsunfähigkeit erklärten, war ich zunächst sehr erfreut. Kaum 16 Monate nach meinem … Ein offener Brief an die Rentenversicherung weiterlesen

Krankenhauskeim vs. Ärztenotstand

Zweieinhalb Jahre nach meinem letzten Beitrag über Krankenhauskeime hat es mich mal wieder erwischt. Dieses Mal habe ich mir eine bakterielle Lungenentzündung eingefangen. Am 24.10.2017 stand - zum zweiten Mal in diesem Jahr - eine Biopsie an. Drei verdächtige Stellen im rechten Unterschenkel und Fuß wurden operativ entfernt. Ein Routineeingriff für meinen Sarkomspezialisten, der ambulant … Krankenhauskeim vs. Ärztenotstand weiterlesen